SC Hardt 19/31 e.V.

Unsere Fussballfreunde machen beim großen FVN-Inklusionstag mit

SC Hardt, 29.04.2022

Unsere Fussballfreunde machen beim großen FVN-Inklusionstag mit

Unsere Fussballfreunde machen mit unserem Trainer Thomas Mennen beim großen FVN-Inklusionstag mit. Wir wünschen euch viel Spaß bei diesem tollen Event:

FVN:

Großer FVN-Inklusionstag am Samstag, 7. Mai, in der Sportschule Wedau

Rund um zwei Turniere für U 16- und Ü 16-Teams ab 10 Uhr gibt es ein attraktives Rahmenprogramm. Besucher haben freien Eintritt.
 
Großer FVN-Inklusionstag am Samstag, 7. Mai, in der Sportschule Wedau
Bildquelle: Rüdiger Zinsel, Collage: FVN
Impressionen vom Inklusionsturnier bei Rheinkraft Neuss im vergangenen Sommer.
 

Spaß und Freude am gemeinsamen Hobby. Darum geht es beim Inklusionstag 2022 des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) am Samstag, 7. Mai, in der Sportschule Wedau. Ab 10 Uhr stehen zwei Turniere für U 16- und Ü 16-Inklusionsmannschaften auf dem Programm. Außerdem gibt es ein attraktives Rahmenprogramm für alle Besucher/innen zum Mitmachen. Für Speis und Trank ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.


Der FVN-Inklusionstag 2022 soll ein inklusives Fußballfest als Ort der Begegnung sein, bei dem der Spaß und die Freude am gemeinsamen Hobby im Vordergrund steht.


Der FVN-Inklusionstag startet mit dem U 16-Turnier ab 10 Uhr. Die Vorrunde bestreiten neun Teams in drei Gruppen:

Gruppe A

SV Beeckerwerth 1925
DJK Franz-Sales-Haus Essen
BV 1927 Neuss-Weckhoven

Gruppe B

FC Blau-Weiß Wickrathhahn
DJK Rheinkraft Neuss 1914
SV Oppum 1910

Gruppe C

DJK Franz-Sales-Haus Essen (weiblich)
VfB Alemannia Pfalzdorf
TuRU 1880 Düsseldorf

Im Anschluss an die Gruppenphase starten gegen 11 Uhr die Platzierungsspiele. Das U 16-Turnier endet voraussichtlich 13.20 Uhr. Im Anschluss wird die Siegerehrung durchgeführt.

Der Beginn des Ü 16-Turniers ist für 14.30 Uhr geplant. Zunächst wird in zwei Gruppen gespielt:

Gruppe A

SV Oppum 1910
SV Bedburdyck/Gierath
BV 1927 Neuss-Weckhoven
DJK Sportfreunde Leuth 1920
SV Beeckerwerth 1925

Gruppe B

TuB Mussum
DJK Franz-Sales-Haus Essen
SC 19/31 M’Gladbach-Hardt
VfB Alemannia Pfalzdorf
DJK Rheinkraft Neuss 1914

Die Platzierungsspiele sollen um 17 Uhr beginnen, die Siegerehrung gegen 17.45 Uhr. Für beide Turniere gelten die in der FVN-Kommission „Inklusion“ erarbeiteten Grundsätze zur Durchführung des inklusiven Spielbetriebs.

Neben dem sportlichen Geschehen auf den Plätzen werden unter anderem eine Hüpfburg und Fußball-Darts aufgebaut, außerdem kann das DFB-Paule-Schnupperabzeichen (während des U 16-Turniers) und das DFB-Fußball-Abzeichen (während des Ü 16-Turniers) absolviert werden. 

Ansprechpartner auf der FVN-Geschäftsstelle sind Wera Grumpe (grumpe@fvn.de, Telefon: 0203/7780-214) und Philipp Theobald (theobald@fvn.de, 0203/7172-2201).


Mehr Informationen zum Inklusionsfußball im FVN

 

Die Veranstaltung wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen der Bewegungskampagne der Deutschen Sportjugend (dsj) gefördert.