SC Hardt 19/31 e.V.

Liebe Fans der D2,

Stephan Fuchs, 13.03.2019

Liebe Fans der D2,

standesgemäß startete unser wilder Haufen in die Rückrunde. Unser Trainer T. James Kirk und sein Co Trainer Hikaru Sulu hatten die Mannschaft bestens vorbereitet und in einem Nachtmarsch mit verbundenen Augen und auf Stöckelschuhen durch den Hardter Wald auf die kommenden Aufgaben vorbereitet.

Viele Taktik-Sitzungen wurden abgehalten, in denen der Trainer bei Kerzenschein und einem Glas Rotwein aus dem Buch von Werner Lorant, meine 11 Schergen, vorlas.

Oftmals hörte man in der Kabine, in der alle lauschten, wie schnell man mit einem Medizinball die Treppe des Münchner Olympiastadion hochlaufen muss, nur leises Schluchzen.

10:0 gewann man das Spiel, gegen immer aufopferungsvoll kämpfende und faire Kinder aus Rahser. Auch der souveräne Schiedsrichter Heiko Bach meisterte die Partie mit Fingerspitzengefühl und Gelassenheit.

Mit diesen Bildern im Kopf, schossen sich die Nachfolger von Boateng, Müller und wie hieß die andere beleidigte Leberwurst? Ach ja ...Marcel Reif, die Sorgen von der Milz.

Weiter ausbauen will man die lupenreine Siegesbilanz am kommenden Samstag gegen Blau Weiß Meer. Das Spiel wird auf einem Aschenplatz stattfinden, der sich für unsere Kids wie Zuhause anfühlen wird.

In gewohnter Lässigkeit werden unsere Hochbegabten wieder die Anweisungen der Trainingsleiter in den Wind schlagen, den anwesenden Eltern die kalte Schulter und die Zunge zeigen und die Gegenspieler mit Edukten aus Günthers Frikadellen betäuben.

Wir lieben sie gerade deswegen. Also kommt und feuert sie an. Wir sehen uns am Spielfeldrand
Euer Pierce Brosnan und Daniel Craig.


Zurück