SC Hardt 19/31 e.V.

Lange hingearbeitet und gefiebert und nun vorbei

Frank Rinder, 03.07.2017

Lange hingearbeitet und gefiebert und nun vorbei

Das Junioren Sommer-Feldturnier auf unserer Sportanlage am Birkmannsweg !

Es ist so ziemlich genau ein Jahr her, wo meinereiner den unbedingten Wunsch geäußert hat, das es nicht sein kann, das ein Verein wie der SC Hardt nicht in der Lage ist, ein eigenes Jugend-Turnier auf die Beine zu stellen, wo wir doch überall hin selbst eingeladen werden.

Mit Murat Arici und Thomas Mennen aus der E2-Jugend hatte ich schnell Mitstreiter gefunden, in der Richtung etwas zu organisieren. 

Grundvorraussetzung war die Bereitschaft des Vereines und des Vorstandes das mitzutragen und zu unterstützen, was von Anfang an der Fall war.

Da wir rigoros ausgeschlossen haben zu sagen, wir machen einfach ein F und E-Jugendturnier mit gemischten Jahrgängen an einem Tag, war schnell die Erkenntnis da, das Ganze Jahrgangsscharf zu gestalten. Unsere F2 und E1-Jugend war ähnlich schnell begeistert von der Idee, so das klar war, dass das eine größere Sache wird sprich ein Zwei-Tagesturnier.

Mit vielen Sitzungen, Mailverkehren usw. haben wir uns Stück für Stück an das Ziel einer guten Vorbereitung herangerobbt. Dabei war es nach anfänglichen Schwierigkeiten wunderbar zu sehen, wieviele sich auch aus den Kreisen der Elternschaft der 4 Mannschaften engagiert haben, ohne dieser tollen Hilfe ein Turnier dieser Größenordnung nicht möglich ist.

An dieser Stelle ist es mir ein besonderes Bedürfnis mich bei allen Helfern, sei es das Team um unseren Günter, der sich um Getränke und Grillgut gekümmert hat, Murat für IT und Logistik, Kuchenverkauf, Loseverkauf und Ausgabe, Schiris, Bänkeschlepper, Pavillionauf- und abbauer, Interimstrainer, Grillmeister, dem Pokal- und Medallienkreierer (ja ja ich weiss ;) ), Moderatoren, Kassenleute, kreidemarkierende 1.Vorsitzende und wenn ich jemanden vergessen habe, bitte ich das mir nachzusehen, ein dickes DANKE SCHÖN auszusprechen, Ihr wart die geilsten !!!

Und natürlich den vielen Spendern und Sponsoren für die Tombola gebührt gleiches, die Tombola war wirklich ganz groß !!!

Aber vergessen wir nicht das, worum es im eigentlichen Sinne ging, dem Kinder-Fussball ! Wir haben viele spannende Spiele gesehen wie ich fand auf einem sehr, sehr guten Niveau. Alles lief fair ab, keiner hat sich ernsthaft verletzt.

Wir sind von vielen unserer Gäste und Trainer immer wieder für das Turnier gelobt worden, was uns zeigt, das wir ohne große praktischen Kenntnisse einer Turnierorganisation nicht soviel falsch gemacht haben können und auch die Kinder voll auf ihre Kosten kamen.

Ich kann nur andere Jugendmannschaften/Trainer des SC ermutigen, gleiches auf die Beine zu stellen. Es ist zwar viel Arbeit, keine Frage, die sich aber am langen Ende voll für Euch auszahlen wird in alle Richtungen! Der Vorstand wird Euch dabei im vollem Umfang unterstützen, auch dafür einen großen Dank an Alex Weckauf nebst Sandra für seine tatkräftige Unterstützung.

Last but not least möchte ich mich auch bei allen Mannschaften recht herzlich bedanken, dass Ihr Wort gehalten habt und trotz teils widriger Witterungsbedingungen, Ballermannparty und Tour de France gekommen seit und somit das Turnier zu dem gemacht habt, was es war  - "Der Kinder- Fussball steht im Vordergrund".

Mit sportlichem Gruß

Frank Rinder